Die Veränderung meines Lebens – Zahnbehandlung mit Inman Aligner

by

Ich habe meine Zähne gehasst. Kurz und knapp. Ich möchte nicht erzählen, wie ich darunter gelitten habe, denn das seht ihr bereits daran, dass sich auf meinem Blog kein einziges Bild befindet, auf dem ich Zähne zeige. Und ihr würdet auch keines finden, wenn ihr alle Fotos von mir der letzten 10 Jahre durchkramen würdet. Heute bin ich euch offen gegenüber und erzähle euch die Geschichte meiner Zahnbehandlung, die 2016 bis 2017 stattgefunden hat. Ich hoffe, dass ich denjenigen unter euch helfen kann, die ebenfalls nach einer Behandlungsmethode suchen. Die Methode, die ich euch heute vorstelle, ist ziemlich neu und noch nicht so bekannt, wie sie es verdient hätte.

Letzten Sommer habe ich mich an einen Zahnarzt gewandt, der eine innovative Behandlungsmethode für Zahnschiefstellungen im Frontzahnbereich anbietet.

Dr. Michael Nix bietet eine besondere, herausnehmbare Zahnspange an, die sich „Inman Aligner“ nennt.

Was genau der Inman Aligner ist, seht ihr in folgendem Video.

Die Vorteile:

  • kurze Behandlungsdauer von ca. 6-16 Wochen (meine Behandlung hat 10 Wochen gedauert)
  • planbare und sichere Ergebnisse
  • preisgünstig
  • herausnehmbar, daher auch perfekt für Berufsalltag

Michael Nix, Zahnarztpraxis am Westertor
Westertorstr. 10
37115 Duderstadt
Website: http://inman-aligner-duderstadt.de/
E-Mail Adresse: m.nix@inman-aligner-duderstadt.de
Facebook Seite

 

Um euch meine Behandlung bestmöglich darzustellen, erzähle ich euch nun unsere Geschichte.

Vor der Behandlung

Ich habe mich zu Beginn an Michael Nix gewandt, um ehrlich zu sein mit wenig Hoffnung. Ich war nämlich die Jahre zuvor bei mindestens 10 Ärzten, von denen mir niemand eine Alternative zu fester Zahnspange und Kiefer-OP bieten konnte, die mich annähernd zufrieden stellen würde.

Michael Nix hat sich jedoch meinem Wunsch nach geraden Zähnen angenommen und hat sehr viel auf sich genommen, um eine Lösung für mich zu finden.
Ich habe ihm anfänglich Bilder meiner Zähne geschickt und ihm letzten Endes Modelle meiner Zähne zukommen lassen. Mein Fall war sehr kompliziert und ich dachte schon, dass Inman Aligner bei meinem Schiefstand keine Option darstellen könnte. Er hat mich jedoch nicht hängen gelassen und alles gegeben, um mir zu helfen.

Er hat daraufhin Unglaubliches getan, das ich ihm nie vergessen werde. Ich bin ihm auf Ewig dankbar. Er hat sich meine Zahnmodelle geschnappt und ist nach London zum Erfinder des Inman Aligners Dr. Tif Qureshi geflogen. Dort hat er meinen Fall vorgestellt und zusammen mit anderen Ärzten geschafft, eine Lösung für mich auszuarbeiten. Das hat er alles freiwillig und derart selbstlos getan, wie ich es noch nie gesehen habe. Er und seine Kollegen machen ihre Arbeit mit Herzblut, weshalb es für mich keine Besseren geben könnte. Daraufhin haben wir telefoniert und Dr. Michael Nix konnte mir eine Behandlung anbieten. Ich sage euch, ich bin vor Freude durch die Wohnung gesprungen! Ich konnte es nicht glauben. Er hat mir die Behandlungsschritte aufgelistet und sich vergewissert, dass mir die Schritte klar waren und ich damit einverstanden war.

Die Praxis befindet sich mehr als 320 Kilometer von meinem Wohnort entfernt und ich sage euch, es wäre mir jeden Kilometer wert gewesen dort hinzufahren. Doch Michael Nix wollte nicht, dass ich alle zwei Wochen diesen Weg auf mich nehme. Er wollte für mich einen Weg finden, dass ich eine Behandlung in meiner Nähe bekomme und hat mich so an eine Kollegin vermittelt, die ebenfalls eine Expertin unter Anderem im Thema Inman Aligner ist – Dr. Alina Lazar.

Dr. medic. stom. Alina Lazar, Zahnarztpraxis Lazar Ästhetik in Pfinztal
Vorderer alter Beg 22
76327 Pfinztal
Website: http://www.praxislazar.de/
E-Mailadresse: info@praxislazar.de
Facebook Seite

Ich habe noch nie solche freundlichen Zahnärzte wie Michael Nix und Dr. Alina Lazar kennengelernt. Sie haben Beide alles getan, um mich glücklich zu machen. Solltet ihr unzufrieden mit der Zahnstellung eurer Frontzähne sein, wendet euch bitte an einen dieser beiden Zahnärzte. Es gibt darüber hinaus eine Liste mit Zahnärzten, die eine Behandlung mittels Inman Aligner anbieten. Den Arzt in eurer Nähe findet ihr hier. Ich garantiere euch, ihr werdet es nicht bereuen.

Behandlung

Die Behandlung wurde  letztlich in der Praxis von Dr. Alina Lazar durchgeführt.

Meine Behandlung bestand aus folgenden Schritten:

  • Inman Aligner (10 Wochen)
  • Dahl Principle
  • Bleaching
  • Contouring

Da ich kein Zahnarzt bin, kann ich euch die Behandlung nicht professionell beschreiben, jedoch darlegen, wie ich mich während der Zeit gefühlt habe und wie ich den Wandel erlebt habe. Ich habe nämlich während der gesamten Zeit Tagebuch geführt, um euch so ehrlich und genau wie möglich zu schreiben, wie die Behandlung für mich war.

Nachdem ich mit Dr. Alina Lazar den Behandlungsablauf besprochen habe und sie Abdrücke etc. von meinen Zähnen genommen hat, kam endlich der Tag, an dem ich meinen Inman Aligner bekommen habe. Der Inman Aligner war nur für meinen Oberkiefer gedacht, der Schiefstand im Unterkiefer wurde im Laufe der Behandlung mit Kunststoff korrigiert, mit dem Dr. Lazar jeden schiefen Zahn einzeln aufgefüllt und quasi neu „aufgebaut“ hat.

Woche 1 Inman Aligner

Die ersten Tage hatte ich ein starkes Druckgefühl, dieses Druckgefühl hat mich allerdings mehr gefreut, als gestört. Wieso? Weil ich wusste, dass der Druck meine Zähne bewegen wird. Ich habe anfänglich stark gelispelt, an den „Fremdkörper“ im Mund musste ich mich definitiv erst gewöhnen. Das ist allerdings völlig normal.

Woche 2

Nach 2 Wochen hatte ich überhaupt keine Schmerzen mehr, sobald ich jedoch die Spange zum Essen rausgenommen habe, hatte ich leichte schmerzen im Mund und habe sicherheitshalber einige Minuten gewartet, bis ich gegessen habe. Das Unglaubliche? Bereits nach zwei Wochen sah meine Lücke kleiner aus. Ich konnte beinahe täglich beobachten, dass sich die Zähne im Mund in eine bessere Position bewegen.

Woche 3

Die Lücke meiner Frontzähne wurde deutlich enger, meine Seitenzähne kamen zudem allmählich vor. In dieser Woche wurden meine Frontzähne im Unterkiefer mit Kunststoff aufgebaut bzw. von Dr. Lazar persönlich von Hand modelliert. Daraufhin hatten meine Backenzähne keinen Kontakt mehr. Das war Absicht, da hierdurch meine Backenzähne noch etwas wachsen und somit mein Biss korrigiert wurde.

Woche 5

Inman Aligner wurde aktiviert, das bedeutet ein stärkeres Druckgefühl, damit die Behandlung schnell vollendet werden konnte. Die Lücken waren so gut wie geschlossen, Dr. Lazar sagte voraus, dass die Behandlung in 5 Wochen abgeschlossen sei.

Restliche Wochen

Ich habe meinen Inman Aligner weiterhin täglich ca. 18 Stunden getragen und konnte beobachten, wie alle Lücken sich schließen und die Zähne ihre finale Position einnahmen. Sobald die Behandlung mittels Inman Aligner vollendet war, wurden meine Zähne gebleacht, die Retainer geklebt und sogar im Oberkiefer vier Zähne mittels Kunststoff etwas aufgebaut, um den Zahnbogen zu optimieren.

Meine Zähne sind nun perfekt. Und das sage ich nicht nur, weil die Zahnärte so nett waren, sondern weil ich noch nie Zahnärzten begegnet bin, die derart gut in ihrem Fach waren. Ich habe mich über die gesamte Zeit vor und während der Behandlung gut aufgehoben gefühlt und hatte keine Sekunde Zweifel an der Behandlungsmethode.

Ich hoffe, dass ich euch einen guten Einblick über die Behandlung geben konnte. Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr mir oder den Inman Aligner zertifizierten Zahnärzten gerne einen Kommentar bzw. eine Nachricht schreiben.

inman aligner, zahnspange, zahnheilkunde, ästhetik, fashionblogger, dr. alina lazar, dr. michael nix, tif qureshi

 

No tags 2 Comments 0
2 Responses
  • Miri
    April 27, 2017

    Hey Lisa Jasmin, zuerst einmal: „Gratulation!“, das Ergebnis sieht fabelhaft aus. Ich denke auch daran, nur kann mir niemand etwas zu den Kosten einer solchen Methode sagen. Wie viel hat dich das ganze gekostet? Grüße, Miri.

    • Lisa Jasmin
      Mai 18, 2017

      Hi,
      ich danke dir vielmals! Die Spange hat mich 1750€ gekostet, dazu kommen noch die Kosten für den Retainer etc. Ich habe eine Zahnzusatzversicherung, weshalb einige Kosten für mich erspart geblieben sind. Die Kosten sind von Fall zu Fall individuell.

      Liebe Grüße
      Lisa Jasmin

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge mir auf Facebook! schliessen
oeffnen